Philosophie und Methode

Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Vermittlung von exakt fundierten Zeichenmethoden.
Dabei beziehe ich mich auf die Werke der Alten Meister wie zum Beispiel Leonardo da Vinci, Albrecht Dürer, Rembrandt, Ingres, El Greco…aber auch Techniken von van Gogh, Henri Matisse und Paul Cezanne analysieren und skizzieren wir.
Perspektiven, Licht und Schatten, Proportionen und Bildaufbau werden im linearen Gestalten mit Bleistiften verschiedener Stärken vermittelt, methodisch nach den Lehren von Prof.Gottfried Bammes und Prof.Gerhard Ulrich.
Darauf aufbauend unterrichte ich die Gestaltung mit Farben in der Form von Aquarell, Pastell-und Ölmaltechniken.
Meine Intention ist die meditative Versenkung in das Handwerk, das letztendlich nur mit “Spass an der Freude“ zu einem kreativ zufriedenstellenden Ergebnis mit eigenem Ausdruck führen kann.
Mit sehr viel Inspiration, Erfahrung und fachlicher Kompetenz meinerseits und Geduld und Ausdauer der Schüler gelingen die individuellen Kunstwerke auf jeden Fall!